ein Stück Mondfinsternis

Wir haben einen glutheißen Sommer dieses Jahr, aber ausgerechnet zur Mondfinsternis kriechen ein paar Schleicherwolken über den Firnis und verdecken vom meinem Standpunkt aus gesehen den anfang der Mondfinsternis, bei der der Mond sogar mit etwas Farbe belegt werden sollte. Und als endlich freier Blick war, hatte sich das mit der Färbung auch erledigt. Schön fand ich es trotzdem, auch wenn ich erstmal die richtigen Parameter (Blende, Belichtungzeit, Iso) an meiner Canon 7D finden musste, damit sich auch der Mann im Mond schön abzeichnete (wobei ich ehrlich gesagt noch nie verstanden habe, welche der Mondflecken den Mann darstellen soll…?!).

Ein Versuch sollte mir dann noch vergönnt sein: einen Abend danach zeigte sich der Mond dann nochmal im orangenen Kleid, wenn auch nur für einen kurzen Moment, der gerade für das Foto reichte…

18 Comments

      1. Ich hab viel probiert, probieren müssen, weil er so blass war. Zum Teil bis 3200 ISO und bis zu 10s belichtet. Blende weit aufgerissen. Canon Vollformat 75-300…

        Liked by 1 person

      2. Ui, das wundert mich… eine hohe ISO ist so schade wegen des Rauschens. Vielleicht war zuviel Lichtverschmutzung durch die Stadtlichter. Ich hatte auch meine Sonnenblende drauf 😆😎.

        Liked by 1 person

      3. Ich auch, aber zum Teil hat man den Rebell mit dem blossen Auge kaum gesehen… aber es sind ja doch ein paar Bildchen zusammengekommen, die man ankucken kann

        Liked by 1 person

    1. Lieben Dank, Brigitte, ja, es war ein spannendes Erlebnis, und ich empfinde es auch als etwas Besonderes, dass man in der eigenen kurzen Lebenszeit so etwas miterlebt!

      Liked by 2 people

    1. *huch* da hat WordPress glatt meine Antwort verschluckt!! Das hole ich natürlich noch nach, also: ganz lieben Dank dafür 🙂 !!

      Like

  1. Die Bilder sind gut gelungen. Ich habe nur ein gutes Bild von der Mondfinsternis hinbekommen und hätte sie beinahe ganz verpasst. Aber schön es mitzuerleben, war es in jedem Fall.

    Like

    1. Dankeschön 🙂 ! Das Ereignis ging sür mein Empfinden sogar ziemlich schnell, vielleicht auch, weil die erste Hälfte wegen Wolken nicht zu sehen war.

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.